SchokoBananenkuchen

Da heute mein Geburtstag war und meine ganzen Verwandten zu Besuch kamen, wollte ich noch schnell einen Kuchen zaubern, denn Mama hatte schon genug anderes vorzubereiten. ;D

Zusätzliche Zutaten:

Marmelade (zB. Marillen)

Bananen

Schokomousse (+Milch)

evtl. Schlagsahne

 

So gehts:

  1. Zuerst wird der Kuchen, sozusagen unser „Untergrund“, zubereitet. Das Rezept dazu findet ihr, wenn ihr auf den Blogeintrag „Muttertags Erdbeerkuchen“ geht. Ihr könnt natürlich auch ein eigenes Grundrezept (zB. einfacher Bisquit) benutzen.
  2. Ich habe eine Fertigpackung Schokomousse im Supermarkt gekauft, wo man zur Mischung 150ml Milch geben musste. Dies wird dann ca. 3 Minuten gemixt.
  3. Der abgekühlte Kuchen wird so geteilt, dass zwei Scheiben entstehen. (Man kann ihn auch ganz lassen, ich habe ihn geteilt, damit ich dann automatisch zwei Kuchen habe 😆)
  4. Kuchenscheiben mit Marmelade bestreichen.
  5. Die Bananen in dünne Scheiben schneiden und auf die beiden Kuchenscheiben verteilen.
  6. Das Mousse evtl. mit geschlagener Sahne mischen (geht auch ohne Sahne) und gleichmäßig auf die Kuchenscheiben verteilen.
  7. Das Ganze wandert nun für 2 Stunden in den Kühlschrank, damit das Mousse fester wird.

Dieser Kuchen ist total easy zu machen und sehr praktisch, wenn man gleich zwei aus einem machen kann ;D schmeckt auch superlecker!!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Auf Feedback würde ich mich freuen 😉

Glg eure Clara

 

 

 

3 thoughts on “SchokoBananenkuchen

  1. Hallo 🙂
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! 🙂 Dieser Kuchen sieht richtig lecker aus, den muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren 😀
    Ich habe deinen Blog zufällig gefunden und wollte fragen, ob du Lust hättest, mal bei meinem Blog vorbeizuschauen, da ich gerade erst mit dem Bloggen begonnen habe und mich immer über Feedback freue.
    Liebe Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s