Wochenende in IBK

Am Freitag bin ich mit Steff und unserem Kumpel Johnny zu unserem gemeinsamen Kumpel Kai nach Innsbruck gefahren. Steff und ich haben die beiden auf unserer Riga-Reise kennengelernt. Kai studiert in Innsbruck und wohnt dort in einem Studentenwohnheim. Freitagabend starteten wir in eine Pizzeria, wo wir nach ewigem Warten eine fabelhafte Capricciosa aßen, welche so groß war, dass ich bereits mit der Hälfte komplett satt war. Dann ging es weiter in ein Lokal, wo es hauptsächlich verschiedene Arten von Bier gab. Dort spielten wir auch ’ne Runde Karten und zogen dann weiter in eine Karaokebar. Leider blieben wir dort nicht lange, weil wir erstens sehr müde waren und es zu lange gedauert hätte, bis wir singen gekonnt hätten. So ging es nach Hause, nicht ins weiche Bett, sondern im Schlafsack auf den harten Fußboden… Am Morgen fühlten wir uns wie gerädert, doch das Erdbeertiramisú von Kai machte alles wieder gut.

Eine kleine ShoppingTour, die Besichtigung der Hofburg und Innbruck von oben (vom Stadtturm aus) war ein super Abschluss unseres Aufenthalts in dieser Stadt. In Südtirol angekommen holten wir erstmal ordentlich Schlaf nach 😉

IMG-20170401-WA0023

IMG-20170401-WA0024

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s