Taizé 17h

Südtirols Katholische Jugend (kurz SKJ) hat ein Wochenende ganz im Zeichen von Taizé organisiert. Am Samstag, 6. Mai, trafen sich 24 Jugendliche um 18 Uhr in Bozen um gemeinsam Taizé zu erleben. Drei Mädchen waren noch nie in Taizé, deshalb war diese Erfahrung besonders spannend für sie. Lustige Kennenlernspiele brachten Schwung in die Gruppe und beim gemeinsamen Abendessen tauschte man so manche gemeinsame Erfahrung in Taizé.

Anschließend wurde das Abendgebet veranstaltet. Es gab ein Open End, also konnte man solange weiterbeten und singen wie man wollte. Als es immer später wurde, sehnte sich trotzdem jeder ans Bett, bzw. an den Schlafsack. Um sieben Uhr weckten uns die Kirchenglocken des Bozner Doms und natürlich war auch das Frühstück wie in Taizé. (Der Tee war original aus Taizé) Nach den Gesprächsgruppen feierten wir mit der Bozner Pfarrgemeinde die heilige Messe mit.

Müde aber glücklich bin ich nun wieder zu Hause und kann ruhig und motiviert in eine stressige Woche starten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s