Life is beautiful

So, meine Reiseberichtreihe ist endlich abgeschlossen und ich bin bereit motiviert weiter zu starten. Jede Menge ist seit meiner Rückkehr aus dem Norden passiert. Ich habe zwei Wochen lang für Aufnahmetest Psychologie in Innsbruck gelernt, den Test gemacht und leider keinen Studienplatz ergattert. Im nachhinein bin ich eigentlich froh darüber. Denn jetzt habe ich komplett neue Ideen wie ich meine Zukunft gestalten möchte. Zurzeit gebe ich Nachhilfe in Deutsch und Mathe für zwei Jungs, besuche zweimal die Woche die Mutter meiner Tante im Altersheim und habe mich bei unzähligen Schulen als Supplenzlehrkraft beworben. Zudem habe ich automatisch das „Management“ unseres Streetchoirs übernommen, plane unsere Auftritte usw., um die studierenden Mitglieder zu entlasten… nächsten Herbst möchte ich Sozialpädagogik in Südtirol studieren und die freie Zeit nun jetzt nutzen um Führerschein zu machen und vielleicht eines meiner unzähligen begonnenen Bücher zu vollenden.

Währen der letzten zwei Monaten hatte ich zahlreiche mentale Hoch und Tiefs. Ich wusste nicht was ich aus meinem Leben nun machen sollte. Am liebsten hätte ich nochmal in die Schule gehen wollen. Aber jetzt akzeptiere ich einfach meine Situation und versuche das Beste daraus zu machen. Denn Life is beautiul, einfach zu schön um Trübsal zu blasen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s