Ostfriesland No. 1

#Wege No.3

Wow. Wir sind nun schon einige Tage in Ostfriesland und haben schon viel erlebt! Doch fangen wir von vorne an… am Montag (19.06) ging es mit dem Auto bis nach Innsbruck, von dort aus bis Kufstein. Dann Umstieg in den Zug nach München, zweites Mal umsteigen in den Zug nach Hamm. Diese Etappe war mit Abstand die amüsanteste. Wir vier Mädels saßen auf dem Boden, ich spielte Ukulele und gemeinsam sangen wir. Da kam ein Typ vorbei, total von unsrer Musik begeistert und lud uns zu einem Bierchen bei seinen Kumpels ein. Seine Kumpels entpuppten sich als Fußballmannschaft mit ca. 15 Jungs, die auf dem Weg nach Malle waren… war ein großer Spaß gemeinsam zu singen (bzw. zu grölen). In Hamm stiegen wir in den nächsten Zug: nach Papenburg, wo wir von der Besitzerin unseres Ferienhauses abgeholt wurden… den Abend ließen wir gemütlich ausklingen.

In den nächsten Tagen hatten wir großes Programm!

Gleich am Dienstag sahen wir uns in der Stadt Papenburg um und holten uns im Tourismusbüro Informationen. Nach einem Mittagessen im „Arkadenhaus“ fuhren wir mit einem Shuttle zur Meyer Werft, wo wir eine Führung bekamen. Die Produktion von Schiffsgiganten flashte uns vier total.

IMG_1123IMG_1122

 

Am Mittwoch fuhren wir an die Nordsee, wo wir eine Wattwanderung machten. Auf dem Heimweg, mit dem Zug bis nach Leer und von dort mit dem Fahrrad bis nach Papenburg, fuhren wir an der Ems entlang. Dabei entstanden einige schöne Fotos der ebenen, langen Straße im Sonnenschein.

 

IMG_1180IMG_1196IMG_1201

 

Donnerstags waren wir in Bremen, wo wir nach der Zugfahrt erst mal gutes italienisches Mittagessen genossen haben. Dann besuchten wir eine Ausstellung zum Thema Rassismus, die uns wirklich schockierte. (Ca. 2004 wurden in Bremen häufig Brechmittel eingesetzt um Drogemdealer zu überführen) Nach einem kurzen „Fotoshooting“ mit den Bremer Stadtmusikanten entspannten wir uns im Stadtpark von der unerträglichen Hitze.

 

Ostfriesland No. 2 folgt 😉

 

Liebe Grüße

Clara

#Summerfeeling

Morgen ist es so weit. Meine drei besten Freundinnen und ich fahren mit dem Zug nach Ostfriesland für 10 Tage in den Urlaub! Eine Zugfahrt kann langsam langweilig werden. Da Steff und ich so gerne singen, packen wir ein Liederbuch mit ein… eine Gitarre mitnehmen müssen wir auch! Doch sie wäre ein umständliches zusätzliches Gepäck. Claras Idee: Ukulele!!! Schon war sie auch schon gekauft und innerhalb eines Tages konnte ich bereits ein paar Akkorde.

Heute werde ich noch den Rucksack packen, und darauf hoffen, nichts zu vergessen! Ich hoffe wirklich dass ich Zeit finde zu bloggen, da auf dieser Reise echt viel tolles passieren wird! Ihr könnt mir auch gerne über Instagram folgen ;D